Monthly Archives: Juni 2016

TTIP-Betreiber stehen mit der Wahrheit auf Kriegsfuß

Als politisch absolut unverantwortlich und der Egomanie des Profits geschuldet bezeichnet Josef Stingl, Bundesvorsitzender der Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB) die Argumentationslinie der Industriellenvereinigung zum umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP zwischen EU und USA.

Die Geschichte vom stolzen Mindestlohn

Vor einigen Tagen befand ich mich am Weg zum „gallischen Dorf“ der österreichischen Arbeiterbewegung (zu finden in Wien im Katamoran am Johann-Böhm-Platz). Ein „kämpferischer Hort“, der damit wirbt, dass unsere Lohnerhöhungen nicht vom Himmel fallen: „Jedes Jahr erreichen die Gewerkschaften Einkommenserhöhungen in Verhandlungen mit der ArbeitgeberInnenseite.“

2.6.2015, 18 Uhr: GLB und WGB Europa sagen – Nein zu TTIP !

Treffpunkt ist vor dem Haus der Europäischen Union

Neben Kolleginnen und Kollegen des GLB, nehmen daran im Weltgewerkschaftsbund organisierte Gewerkschafter aus folgenden Ländern und Regionen teil: Zypern, Griechenland, Italien, Portugal, Tschechische Republik, Deutschland, Serbien, Baskenland, Lugansk

Setz auch du ein Zeichen und begleite uns!