Unterstützung notwendig!

Die KPÖ engagiert sich bei den künftigen Gemeinderatswahlen für die die KPÖ bei den künftigen Gemeinderatswahlen für die Alternative Liste Innsbruck – ALI. Dieses Projekt verspricht, ein breites Projekt für eine andere Stadtpolitik zu werden. Derzeit wird intensiv am Programm gearbeitet. Binnen der nächsten paar Wochen benötigt die Alternative Liste Innsbruck – ALI mindestens einhundert beglaubigte Unterschriften für einen ordentlichen Wahlantritt zur Gemeinderatswahl im April. 

Ihr könnt euch entweder ein Formular hier auf unserer Webseite zum Ausdrucken (als pdf oder doc-Datei) herunterladen, oder aber ihr fragt im Stadtmagistrat Innsbruck um einen entsprechenden Vordruck. Damit die Unterschrift gültig ist, muss sie im Beisein eines/r Sachbearbeiters/in des Meldeamtes geleistet werden. Außerdem benötigt ihr einen behördlichen Lichtbildausweis (Pass, Personalausweis, Führerschein) zur Vorlage. Jede/r Wahlberechtigte mit Hauptwohnsitz in Innsbruck ist befugt, eine Unterstützungserklärung zu leisten.

Leider ist es nicht mehr möglich, die Unterstützungserklärungen am Amt zu hinterlegen. Ihr müsstet das beglaubigte Formular daher entweder einem/r Mitstreiter/in des ali-Teams mitgeben. Auch die KPÖ-Tirol nimmt die Formulare entgegen. Einfach in den Postkasten des KPÖ-Lokals werfen oder aber an die Postanschrift senden:

Verein Alternative Liste Innsbruck | Schöpfstraße 9, 6020 Innsbruck

Zum Download:

Formular_Unterstützungserklärung_ALI Formular_Unterstützungserklärung_ALI

Formular_Unterstützungserklärung_ALI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.