Charlie Hebdo

Wir sind alle Charlies?
Charlie Hebdo JA
„Unser“ Charlie, die nette Sendung mit dem Schimpansen, NEIN.
Wir lassen uns derzeit zum Affen machen von scheinbar guten, lieben, aufrechten Demokraten- PolitikerInnen, die Händchen haltend gegen jede Art von Terror sind.

Erinnern wir uns, was nach 2001 geschah: Endlich ein Vorwand, Antiterrorgesetze und Abhörmechanismen zu verschärfen.
Willkommen im Club des gläsernen Menschen.
Was uns jetzt blüht, ist absehbar.
Nicht nur in Ländern wie Afghanistan, Mali, Libyen ist die Saat der schmutzigen Ami- und Europa-Hände aufgegangen.
Hier nun ein Aufwind für Pegidas, Straches und Le Pens- Affen. Letztere wollen die Todesstrafe in Frankreich erneut einführen. Faulige Ideen, aus dem braunen Sumpf wabernd, bekommen Zulauf.
Wir haben die Terror- Krätzn am Hals und kriegen sie nimmer los. Da nützen auch Zäune so hoch wie der Eiffelturm nix.
Das Übel ist mitten unter uns.
Das Übel sind wir selber !?!

DESHALB: VIVE CHARLIE!
Es lebe die spitze Feder, -hier und dort und allüberall!

https://www.youtube.com/watch?v=0SvAgn0kokk
https://www.youtube.com/watch?v=724j5MiALGI