Es gibt viele Prückels

Das Kussverbot im Prückel ist nun „der“ große Skandal in den Social Media. Tatsache ist, dass es nicht nur in Wien sondern auch in Tirol viele „Prückels“ gibt.

Es ist wichtig, darauf aufmerksam zu machen, dass diese Türpolitik unerträglich ist. Während heterosexuelle Paare sich überall küssen dürfen, ist es noch immer ein seltener Anblick in der Öffentlichkeit, wenn sich schwule oder lesbische Pärchen in der Öffentlichkeit küssen. Es ist ein Zeichen einer offenen Gesellschaft, dass diese Freiheit nicht nur für heterosexuelle Paare gilt.

Es steht außer Frage, dass sich gerade bei der Akzeptanz gleichgeschlechtlich liebender Menschen in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert hat. Doch noch immer ist in manchen Köpfen verankert, dass es sich um eine „abnormale Lebensweise“ handle.

Dass die „Haut der Inklusion“ noch nicht allzu dick ist, hat Norbert Pauser in einem Kommentar deutlich gemacht…

http://derstandard.at/2000006334008/W…ule-im-Job