„KURZ“ gedacht

Austria und Australia, die ähnliche Name beider Länder soll schon öfter zu Verwechslungen geführt haben. Jetzt wieder einmal – bei der Flüchtlingspolitik beider Länder. Das australische Modell der Flüchtlingsbekämpfung sollauch in Europa Usus werden. Und, Österreichs  Außenminister unterstützt das Ansinnen.

Bei dem australischen Modell „Operation Socereign Borders“ sichert die Marine bewaffnet und mit Zerstörungsauftrag die Grenzen um sämtliche Boote mit Flüchtlingen zu stoppen und zurückzuschicken. Sind die Boote seeuntauglich werden die Flüchtlinge in Rettungsboote gepfercht und zurückgeschickt. Bis dato hat angeblich kein Flüchtlingsboot die australische Küste erreicht und es wurde auch kein Todesfall registriert.

Zynisch kann man zu Australiens und der EU-Politik nur mehr anmerken, sollte dies einmal nicht der Fall sein, dann ist das für die HERRscher_innen auch nicht tragisch, immerhin hätten ja die Flüchtlinge auch ohne Schlepperbootvernichtung das Risiko des Absaufens. Und es spart Kosten, immerhin verweigert derzeit Italien die Bergung der 800 Leichen des letzten Flüchtlingsdramas: zu teuer und für die Ermittlungen gegen den inhaftierten Kapitän und Steuermann nicht relevant.

Petition: Schleift die Festung Europa!

Die Flüchtlinge fliehen aus Staaten, in denen Willkür, Gewalt und Unterdrückung herrschen, sie fliehen aus Ländern, deren staatliche Integrität zerschlagen wurde, aus Bürgerkriegsgebieten und Diktaturen. Sie fliehen vor Hunger, Not und Armut.

Europas Nationen, die nun armen wie die reichen, haben Afrika und Asien, Südamerika und Ozeanien ausgebeutet, haben sich über Jahrhunderte an den Produkten und an der Arbeitskraft der oftmals versklavten Einwohner bereichert. Unbarmherzig und unmenschlich wurden Strukturen zerschlagen und Grenzen gezogen, Traditionen beseitigt und die Reichtümer der Regionen geplündert.

Europa braucht eine humanitäre und humanistische Flüchtlingspolitik.

  • Schafft ein humanitäres Flüchtlingsrecht
  • Schafft ein menschliches Asylrecht
  • Schafft die Dublin-II-Verordnung ab
  • Begreift: Kein Mensch ist illegal
  • Beendet das Sterben