Kategorien
Marketing SEO SMM

Pinterest SEO: Wie Sie Ihre Pinterest-Marketing-Strategie entwickeln

In den letzten Jahren hat sich Pinterest zu einer der wichtigsten Quellen für den Sozialtraffic für Vermarkter entwickelt, insbesondere für diejenigen, die E-Commerce-Sites betreiben. Und das liegt daran, dass Pinterest im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken eine visuelle Suchmaschine ist.

Ihre Beiträge auf Pinterest – auch bekannt als „Pins“ – leben bis zu 1.600 Mal länger als auf Facebook oder jeder anderen Plattform:

Dies bedeutet, dass während Anhänger Anzahl hilft, die meisten Ihrer Ergebnisse auf der Plattform wird von Ihrem Pinterest SEO Bemühungen kommen.

Der Typ mit 2.000 Follower kann genauso viel oder sogar mehr Traffic ziehen als der Typ mit 50.000 Follower, wenn er die Best Practices des Pinterest Marketings befolgt, und vor allem wenn er in Pinterest SEO investiert.

Aber Pinterest ist eine neue Plattform mit ständig wechselnden (und manchmal verwirrenden) Regeln und Algorithmen:

"Benutze keine Hashtags bei Pinterest."
"Benutzen Sie Hashtags."
"Deine ersten 5 Pins sind am wichtigsten."

Selbst die Mitarbeiter von Pinterest kennen die Regeln nicht!

Aber wenn Sie wissen wollen, wie Sie bei Pinterest erfolgreich sein können, indem Sie die Standard-SEO-Regeln hacken, um Ihre Pinterest-Marketingstrategie algorithmisch zu überprüfen, dann bleiben Sie bei mir – dies ist der letzte Pinterest-SEO-Leitfaden, den Sie jemals lesen müssen.

Wie funktioniert Pinterest SEO?

Ich habe in der Vergangenheit mehrere Pinterest SEO-Experimente durchgeführt. Und die Tipps, die ich hier weitergebe, sind ein wichtiger Teil meiner Pinterest SEO-Strategie, die auch bei weniger als 200 Anhängern zu guten Ergebnissen führt.

Wenn Sie darüber nachdenken, Pinterest SEO ist sehr ähnlich zu Google SEO.

Es herrschen einige der gleichen Schlüsselfaktoren für das Ranking – Autorität, Expertise, Relevanz und Vertrauen.

Hier ist, wie es funktioniert und wie es Ihnen helfen wird, Pinterest zu dominieren.

Werden Sie ein Pinterest Autoritäts-Pinner.

Wie Google wird auch Pinterest hilfreiche Inhalte von einem etablierten Pinner gegenüber der gleichen Qualität von Inhalten eines weniger authoritativen Pinners bevorzugen.

Es ist also sehr wichtig, die Autorität Ihres Pinterest-Profils zu stärken. Die beiden Hauptfaktoren, die die Autorität über Pinterest beweisen, sind die Qualität des Pinners und die Signale der Pinner-Website.

Pinner-Qualität

Nachdem Sie Ihr Pinterest-Geschäftskonto korrekt erstellt haben und gelernt haben, wie Sie Pinterest für Ihr Geschäft nutzen können, sollte es Ihre oberste Priorität sein, ein hochwertiger Pinner zu werden.

Ein Top Pinner on Pinterest erstellt konsequent qualitativ hochwertige Inhalte, die für seine Zielgruppe von hoher Relevanz sind.

So können Sie die Qualität Ihres Pinterest-Profils steigern.

  1. Relevanz

Pinterest sagt:

"Die Relevanz der Inhalte ist bei Pinterest wichtiger als alles andere...großartige Inhalte, die auf die Interessen und Bedürfnisse Ihres Publikums zugeschnitten sind.

Erstellen Sie Pinterest Boards für die verschiedenen Inhaltstypen, nach denen Ihr Publikum sucht, und pinnen Sie ihnen nur relevante Inhalte an.

  1. Qualitäts-Pins

Finden Sie 10 – 20 hochwertige Pins von anderen etablierten Pinnern oder über die Suchfunktion und pinnen Sie diese an Ihre relevanten Boards. Sie sollten sofort mehr Engagement auf Ihrem Profil sehen.

  1. Konsistenz

Sie können die besten Pins an Pinterest pinnen, aber wenn Sie es nicht häufig und konsequent tun, wird Pinterest Sie nicht als den zuverlässigen Inhaltsersteller sehen, der sein Geschäft ausbauen will.

Tipp: Das ist derjenige, den sie antreiben!

Pinterest gedeiht durch neue Inhalte und Zustände:

"Fügen Sie neue Pins im Laufe der Zeit hinzu, anstatt mehrere auf einmal hochzuladen."

Eine einfache, zeitsparende Möglichkeit, dies zu tun, ist die Investition in ein intelligentes Planungstool wie Tailwind – dazu später mehr.

Nebenbemerkung: Vielleicht möchten Sie auch alle Ihre minderwertigen Gruppenboards verlassen und nur hochwertigen Pinterest Gruppenboards beitreten, weil Sie dadurch auch minderwertig erscheinen könnten.

Website Signale

So sehr Sie Pinterest optimieren, ist es auch wichtig, Ihre Website zu optimieren.

  1. Website-Geschwindigkeit

Wussten Sie, dass 85% der Pinterest-Nutzer mobil sind?

Das bedeutet, dass Sie heute mehr denn je eine mobilitätsfreundliche Website benötigen. Und wir sprechen nicht nur über die Responsive Seiten – der wichtigste Aspekt ist die Geschwindigkeit Ihrer Website.

Wie bei Google gilt auch hier: Wenn Benutzer eine Suche durchführen, auf Ihre Website klicken und dann schnell wieder zu Pinterest zurückkehren, um die gleiche Suche fortzusetzen, sendet sie das falsche Signal.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Website auf Responsivität und Geschwindigkeit zu optimieren.

Wenn Ihre Website langsam ist, liegt es wahrscheinlich an Ihrem Hosting.

  1. Organische Pinning-Rate

Die Leute klicken also in Massen auf Ihre Website von Pinterest, großartig!

Was machen sie als nächstes? Speichern sie Ihre Inhalte auf ihren Pinterest Boards? Wenn nicht, dann müssen wir das ändern.

Die Anzahl der Leute, die Ihre Inhalte bei Pinterest speichern, ist ein wichtiger Beweis dafür, dass sie wirklich qualitativ hochwertig sind und öfter gezeigt werden müssen. Je mehr Konten Ihre Inhalte speichern, desto besser.

Hier ist ein einfacher Weg, diese Zahl zu erhöhen.

Fügen Sie ein Pin-Bild zu Ihrem Beitrag hinzu:

Sie könnten Ihren Grafiker bitten, einige Pins im Standardverhältnis 2:3 zu erstellen (z.B. 600 x 900 px) oder Produktbilder einzufügen, die Pinners speichern können. Es hilft auch, die Freigabe mit einem fettgedruckten Aufruf zur Aktion zu erbitten: „Pin für später!“

Angesichts der Anzahl der Pins, die Sie erstellen werden, ist es am besten, ein Pin-Template zu verwenden, um Zeit/Kosten zu sparen, wenn Sie wirklich Traktion gewinnen wollen. Hier sind 7 kostenlose Pin-Templates, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Aber Pinterest Bilder sind massiv, und ich verstehe, dass nicht jeder sich wohl fühlen wird, diese in einem Blog-Post zu platzieren. In diesem Fall können Sie sich entscheiden, in ein Social-Media-Plugin mit erweiterter Pinterest-Funktionalität wie Social Snap zu investieren und stattdessen Ihren Pin in das Plugin einzufügen.

Sie können sogar eine schlüsselwortoptimierte Beschreibung hinzufügen:

Pinterest Keyword-Optimierung

Wenn Sie möchten, dass Ihre Pins im neuen Pinterest Smart-Feed angezeigt werden, dann müssen Sie die Best Practices von Pinterest SEO befolgen.

Sie müssen Ihre Pinterest Boards und Pin-Beschreibungen mit den richtigen Keywords und Pinterest Keyword-Targeting optimieren, worüber wir bald sprechen werden.

Beginnen wir gleich mit der Optimierung Ihrer Boards.

Wie Sie Ihre Pinterest Boards optimieren

Es gibt ein paar Hacks, die ich benutze, um Pinterest Boards für die von mir betreuten Konten zu optimieren.

Angenommen ich verkaufe Schuhe, dann würde ich diese URL eintippen und hoffe, dass ich Glück habe, wenn ich relevante Keyword-reiche Board-Namen finde:

https://pinterest.com/topics/schuhe

Und das ist, was sich ergibt:

Was Sie hier suchen, ist ein etabliertes Pinterest-Thema, das bereits Anhänger hat. Aber manchmal ist Ihr Thema zu neu, und Sie kommen mit dieser Methode ins Leere.

Wie Sie sehen können, haben wir nicht nur bestätigt, dass „Schuhe“ ein perfekter, schlüsselwortreicher Boardname ist, wir haben auch einige andere Namen für Boards gefunden, die wir verwenden können!

Eine andere Möglichkeit ist es, die Pinterest-Suchleiste zu benutzen, um Ideen zu finden:

Mit dieser Methode werden wir auch in der Lage sein, einige großartige ‚Schlüsselwort‘-Boardnamen zu finden.

Als nächstes gehen wir zu den Beschreibungen der Boards über.

Pinterest Board Beschreibungen: Was zu schreiben ist.

Die meisten Benutzer lassen ihre Pinterest Board-Beschreibungen leer, aber als Unternehmen können Sie sich das nicht leisten.

Sie müssen diese Immobilie nutzen, um mehr Leistung von Ihrem Konto zu erhalten!

Um das zu tun, würden wir die Schlüsselwörter, die wir bei der Suche gefunden haben, verwenden, um noch tiefer zu greifen.

Mit den oben genannten Schlüsselwörtern, die wir gefunden haben, könnten wir eine humane Pinterest Board-Beschreibung schreiben, die unseren Pins und Boards hilft, bei der Suche und bei Vorschlägen stärker in Erscheinung zu treten.

Bitte beachten Sie, dass das Limit der Pinterest Board-Beschreibung derzeit bei 500 Zeichen liegt, also lassen Sie es zählen.

Wie Sie Ihre Pins für die Suche optimieren können

Jetzt, wo wir unsere Boards fertig haben, wollen wir uns damit beschäftigen, wie wir unsere einzelnen Pins optimieren können.

Es gibt 3 Wege, die besten Keywords für Ihre Pins zu finden – einen gemeinsamen Weg und zwei geheime Wege…

  • Pinterestes Suchleiste (der übliche Weg)

Geben Sie einen Suchbegriff in die Suchleiste ein und notieren Sie sich die vorgeschlagenen Suchbegriffe, die dabei auftauchen:

Sie können auch auf jeden dieser Vorschläge klicken und noch mehr verwandte Schlüsselwörter finden, die Sie verwenden können.

Wenn Sie auf der Suchergebnisseite nach unten scrollen, werden auch einige verwandte Suchanfragen und Schlüsselwörter angezeigt:

  • Pinterest Ads Management Plattform (der geheime Weg)

Dies ist sicherlich mein bevorzugter Weg, um Pinterest-Schlüsselwörter zu finden, da es auch das geschätzte Suchvolumen anzeigt und mir hilft, Prioritäten zu setzen.

Gehen Sie zu Pinterest’s Anzeigen Management Plattform:

Auf der nächsten Seite müssen Sie Ihre Kampagnenziele auswählen und auf Weiter klicken:

Als nächstes scrollen Sie nach unten zu dem Teil, in dem Sie Schlüsselwörter eingeben können (ich berühre keine demographischen Zielinformationen) und geben Ihre Suchbegriffe ein:

Als nächstes scrollen Sie nach unten zu dem Teil, in dem Sie Schlüsselwörter eiern können (ich berühre keine demographischen Zielinformationen) und geben Ihre Suchbegriffe ein:

Wie Sie sehen können, haben wir gerade Dutzende von coolen und volumenstarken Pinterest-Schlüsselwörtern ausgegraben!

  • Pinterest SEO-Tool (der freie Weg)

Schließlich gibt es ein Pinterest SEO-Tool, das Ihnen helfen kann, die Arbeit mit einem Klick zu erledigen, und es ist auch kostenlos.

Gehen Sie zu Pinterest Keyword Tool und geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Anmerkung des Editors: Das Werkzeug kann ein wenig instabil sein.

Was sollten Sie optimieren?

Wenn die meisten Leute an die Optimierung von Pins denken, fällt einem meist die Pin-Beschreibung ein. Aber das ist nicht das Einzige, was Ihre Aufmerksamkeit benötigt.

Es gibt 5 Stellen, die Sie für maximale Ergebnisse ansprechen sollten:

Pin Bildname (.jpeg)
Pin Titel
Pin Rich Snippet
Pin Beschreibung
Hashtags

Ein vollständig optimierter Pin sieht dann etwa so aus:

Die Beschreibung könnte etwas Arbeit erfordern, aber dieser Pin ist optimiert für die Keywords „süße Schuhe“.

Und wenn Sie eine Suche nach „süße Schuhe“ durchführen, werden Sie sehen, dass unser Pin auftaucht!

Strategisches Pinning (das Wo, Wie und Wann)

Endlich, jetzt, wo wir unser Profil, unsere Boards und Pins optimiert haben, ist es Zeit, mit dem Pinning zu beginnen.

Aber es reicht nicht aus, nur zufällig zu pinnen – man muss strategisch pinnen.

Um das Beste aus Ihren Pinterest SEO-Bemühungen herauszuholen, sollten Sie neue Pins auf Ihre Boards und Gruppenboards pinnen, beginnend mit dem relevantesten persönlichen Board zuerst.

Und denken Sie daran, nicht alle Pins auf einmal zu pinnen.

Tailwind ist das clevere Planungstool, das ich ausschließlich für das Account Management verwende. Es hilft Ihnen, einen anpassbaren Pinningplan zu erstellen, der auf den Zeiten basiert, zu denen Sie das meiste Engagement erhalten.

Sie werden auch Tailwinds App und die Browsererweiterung super nützlich für die Planung unterwegs finden, und das sind nur einige seiner unglaublichen Funktionen. Sie haben eine kostenlose Testversion ohne Kreditkarte, also melden Sie sich an und sehen Sie selbst, ob es Ihnen so gut gefällt wie mir.

Zusammenfassung

Sobald Sie all diese Pinterest SEO-Tipps umsetzen und damit beginnen, klickwürdige Pins zu erstellen, werden Sie sehen, wie Ihr Traffic, Ihre Verkäufe und die Anzahl Ihrer Abonnenten wahnsinnig in die Höhe schießen!